Armaturenlinie F4LT-Med

Projektbeschreibung

Die Armaturenlinie F4LT-Med wurde speziell für den Bereich Heathcare bzw. Gesundheitswesen entwickelt und gestaltet. Das unterschiedlichen Armaturentypen zeichnen sich durch besonders reinigungsfreundliche Oberflächen und eine intuitive, barrierefreie Bedienung aus. 

Projektinfos
Kunde
KWC Aquarotter GmbH (ehemals FRANKE)
Dienstleistung
Sortimentsstrategie, Produktdesign Produktentwicklung, Produktgrafik, finale Flächenmodellierung
Jahr
2021 - 2022

Charakteristik

Die hohen hygienischen Anforderungen im Pflege- und Klinikbereich wurden in besonderem Maße in der Gestaltung der F4LT-Med Armaturenlinie berücksichtigt. Die weichen Flächenübergänge, überspannte Deckflächen und möglichst geschlossene, fugenlose Körper bilden die charakteristischen Merkmale der gesamten Produktfamilie. Im Zusammenspiel mit klaren Kanten ergibt sich ein moderner, klarer Gesamteindruck der Armaturen. Der markante Griff mit fugenlosem, farblich abgesetzem Bügel folgt dem 2-Sinne-Prinzip der barrierefreien Gestaltung und eröffnet mehre, unterschiedliche Greifarten für den Nutzer.

Produktfamilie

Die F4LT-Med Armaturenlinie kommt an mehreren Orten im Patientenzimmer, aber auch halb-öffentlichen Waschräumen innerhalb der Healthcare Einrichtungenn zum Einsatz. Am Waschplatz als klassische Standarmatur und Wandarmatur mit schwenkbarem Auslauf, aber auch als wenig raumgreifende Duscharmatur mit Brauseschlauch.